Hauptmenü
Shoutbox

Zum Posten
Bitte Einloggen!

Deine IP:
3.236.83.14

Shadowdevil | 14:27 | 14.5.2024: grüße da lass
Shadowdevil | 11:20 | 14.5.2024: grüße da lass
froggi | 10:15 | 28.10.2023: Einladung zum Zocken auf unseren CS2 Server unter 45.10.25.2:270 65 -- Teamspeak : ts101.nitrado. net:10100 Sorry eine Leerstelle reingerutscht
froggi | 10:12 | 28.10.2023: Einladung zum Zocken auf unseren CS2 Server unter 45.10.25.2:270 65 Teamspeak : ts101.nitrado. net:10100
froggi | 13:10 | 7.10.2023: Moin alle wollte mich mal wieder melden.und allen guten Tag wünschen.
Morpheus | 10:39 | 14.7.2023: Servus
Archiv
User Menü
Statistik
Gesamt: 1567585
Heute: 350
Gestern: 709
Online: 100
... mehr

Games

Warhammer Online testen ohne Zeitlimit
Nur bis Level 10 und mit weiteren Einschränkungen

Warhammer Online soll nun mit zeitlich unbegrenzten Testzugängen mehr Windows- und Mac-Spieler locken. Zudem sollen Neugierige durch den neuen Streamingclient ohne komplett fertigen Download spielen können. Bisher waren die Testkonten für das kostenpflichtige Onlinerollenspiel Warhammer Online auf zehn Tage begrenzt. Um neuen und zurückkehrenden Spielern die Möglichkeit zu geben, die unterschiedlichen Klassen und Völker auszuprobieren, fällt die zeitliche Begrenzung nun weg.

Über die Spielstufe 10 lassen sich die Helden aber nur nach einem Wechsel hin zum Bezahlabonnement entwickeln. Außerdem ist der Zugriff auf Handel, Auktionshaus und Post eingeschränkt. Bereits geschlossene Zehn-Tage-Testkonten wurden von GOA wieder geöffnet, so dass weiter ausprobiert werden kann.



Vor dem Spielen mussten bisher über 6 GByte an Daten heruntergeladen werden - auf der Festplatte werden etwa 10 GByte benötigt. Der neue Streamingclient erfordert nach der Installation zwar noch den Download von über einem Gigabyte Daten, ermöglicht dann aber schon das Spielen von Warhammer Online. Die restlichen GByte werden im Hintergrund geladen. Wer will, kann jedoch wie bisher ein in mehrere Dateien aufgeteiltes Installationsarchiv herunterladen.

"Wir sind davon überzeugt, dass uns neue und alte Spieler zustimmen werden, dass die Veränderungen, die wir im vergangenen Jahr an WAR vorgenommen haben, durchaus die Zeit und Hingabe wert waren", so Jeff Hickmann, ausführender Produzent des weiterhin glücklosen Warhammer-Online. Sein Team hofft, durch neue Inhalte und sonstige Verbesserungen des Spiels mehr Abonnenten zu gewinnen. Bis jetzt blieb Warhammer Online allerdings hinter den Erwartungen zurück.

1:1 Kopie von Golem.de: Originalartikel

slevin



Hardware

Razer Imperator: Gamingmaus mit verschiebbaren Tasten
Auf Rechtshänder optimierte Ergonomie


Kurz vor Weihnachten will Razer seine neue Maus "Imperator" in die Läden bringen. Das Eingabegerät für ambitionierte Spieler soll besonders ergonomisch sein und ist nur für Rechtshänder gedacht. Die seitlichen Tasten lassen sich verschieben, was der individuellen Haltung entgegenkommen soll.
Wesentliche Neuerung gegenüber früheren Razer-Mäusen sind die mit dem Daumen erreichbaren seitlichen Tasten, die nun nach vorne oder hinten verschoben werden können. Gerade Spieler, die eine geringe Empfindlichkeit einstellen, legen meist die Handfläche nicht auf die Maus, sondern halten das Gerät nur mit den Fingerspitzen. Dadurch lässt sich die Maus schneller hochheben, um sie an eine andere Stelle der Unterlage zu setzen.



Bei dieser Handhaltung liegen die seitlichen Tasten oft zu weit vorne, weil die Maus weiter hinten angefasst wird. Darauf soll die neue Imperator Rücksicht nehmen. Die nur gemeinsam beweglichen Tasten - ihr Abstand ist also nicht verstellbar - rasten in einem Block ein, sie sollen sich auch während des Spielens nicht irrtümlich verschieben lassen.

Mit 123 x 71 x 42 mm ist die Maus in etwa so groß wie andere Gamingnager, zum Gewicht macht Razer keine Angabe. Die vor zwei Jahren noch populären Wechselgewichte zum Einbau in die Maus sind inzwischen aus der Mode gekommen.

Der Lasersensor der Imperator soll eine Auflösung von 5.600 dpi wie bei früheren Modellen erreichen, die Abtastrate beträgt 1 Kilohertz. Über die mitgelieferte Software lassen sich die insgesamt sieben Tasten frei zuordnen und auch mit kleinen Makros versehen. Ein Wechsel der Empfindlichkeit durch Druck einer Maustaste ist auch möglich. Vor allem Fans von Ego-Shootern schätzen diese Funktion, wenn sie etwa zu einem Scharfschützengewehr wechseln.

Wie alle Razer-Mäuse - mit Ausnahme der Mamba - ist auch das neue Gerät nur für kabelgebundenen Betrieb per USB geeignet. Die Imperator vertreibt Razer ab sofort über seine US-Webseite für 80 US-Dollar plus Steuern, in Europa soll sie im Dezember 2009 in den Läden stehen. Die Preisempfehlung beträgt dann 70 Euro.

1:1 Kopie von Golem.de: Originalartikel


Slevin



Games

Entwickler veröffentlichen Video mit Vorstellung der Aion-Grafik von übermorgen

Eigene Häuser bauen, dynamisch wechselnde Jahreszeiten, Unterwasserstädte und Effekte vom Feinsten: Die Entwickler von Aion zeigen in einem fast zehnminütigen Video, wie sie sich die Zukunft ihres Onlinerollenspiels vorstellen. Nur Details verraten sie nicht.

Vielleicht ist es keine so gute Idee für Spieler von Aion, sich das neue Video anzusehen - denn angesichts der dort vorgeführten Grafikpracht und der neuen Inhalte wirkt die Spielewelt in ihrer momentan gebotenen Fassung fast trist. Der gut zehnminütige Trailer zeigt spektakuläre Kämpfe mit Effekten, wie es sie bislang nicht gibt. Auch riesige Kreaturen, Wettereffekte und eine Unterwasserstadt sind zu sehen. Ebenfalls noch nicht im derzeit verfügbaren Aion vorhanden ist die Möglichkeit, eigene Häuser zu bauen.



Der Hersteller hat sein Video ohne weitere Kommentare veröffentlicht. Ob in den Sequenzen immer Spielegrafik zu sehen ist, ob die Szenen einen Ausblick auf kostenpflichtige oder kostenfreie Erweiterungen gewähren und wann es so weit sein könnte, ist derzeit nicht bekannt. Aion nutzt die Cryengine des Frankfurter Entwicklerstudios Crytek. Das Onlinerollenspiel ging im November 2008 in Südkorea und im September 2009 in Europa und den USA an den Start.

1:1 Kopie von Golem.de: Originalartikel

Slevin




« [ 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] »


Login


Aktuelles Forum
Umfrage
keine Umfrage vorhanden